Team

DSC01005-1

Hermannjosef ROOSEN, icv

ist Vocal Coach und musikalischer Leiter dieses Projektes. Landesweit ist er einer der Vorreiter dieser Art von Präsentationen und solcher Projekte. Ständig arbeitet er mit namhaften Künstlern der internationalen Musical-Szene zusammen. Sein Vocalensemble chant du choeur changeant ist in der Laienmusikszene hinsichtlich Musical-Produktionen eine feste Marke geworden. Er ist Stellvertreter der Landeschorleiter im Chorverband NRW.

Regine Saus

ist als Vocal-Coach tätig. Regine Saus studierte in Köln an der Musikhochschule Köln und der Albert Magnus Universität Köln Schulmusik, Katholische Theologie und Pädagogik. Es folgte ein Aufbaustudium in der Hochschulklasse Gesang bei Frau Prof. Edda Moser. Von 1986 bis 1996 war sie Mitglied des Solistenensembles “Collegium vocale Köln”, mit dem sie bei Konzerten im In- und Ausland gastierte. Regine Saus wirkte bei zahlreichen Musikfestivals mit, u.a. in Düsseldorf, Bayreuth, Hitzacker und Wien. Ebenso war sie beteiligt bei Uraufführungen zeitgenössischer Opern am Stadttheater Aachen (Chimäre) und in Venedig (Promethee von Haig Vartan). Von 1987 bis 1991 arbeitete sie als stellvertretende Leiterin der Musikschule des Kölner Domchores. In dieser Zeit baute Frau Saus den Mädchenchor am Kölner Dom auf. Zur Zeit ist sie Lehrerin für Musik und Katholische Religionslehre am Gymnasium Korschenbroich und Leiterin des Mädchenchores der Chor-Akademie in Kempen.

Tracy PLESTER

ist Dance & Vocal Coach. Tracy Plester kommt aus der schönen Uni-Stadt, Ann Arbor, Michigan, wo sie auch die Ehre zu studieren hatte. Die Amerikanerin fühlt sich aber in Europa auch sehr wohl und wurde beschrieben (von der Musicals Magazine) als von der deutschen Musicalszene „nicht mehr wegzudenken“. Sie ist direkt aus New York mit einer Tournee von Cats nach Europa gekommen, wo sie ihre Vielseitigkeit in den Rollen von Grizabella, Bombalurina, sowie in der „Opern-Katze“ Griddlebone beweisen konnte. Dies führte zur Premierebesetzung von Les Miserables wo sie immer noch die einzige auf der Welt ist, die die Eponine, Cosette, und die Madame Thenardier gespielt hat. Neben den beiden Großproduktionen Grease und Miami Nights am Capitol Theater Düsseldorf, waren die „Anita“ in West Side Story an der Oper Bonn und am Landestheater Linz, sowie die „Audrey“ in Der Kleine Horror Laden und die „Roxanne“ in Cyrano bei den Festspielen in Schwäbisch Hall als auch die „Sally Bowles“ in Cabaret am Theater Dortmund und die „Eva Peron“ in EVITA am Staatstheater Braunschweig große Highlights Ihrer Karriere. Als Liveinterpretin war Tracy unter anderem auf Tournee mit Gloria Gaynor, der Original Starlight Band, Over the Rainbow(Musicals in Concert) und The Musical Night zu erleben. Kürzlich hatte sie die Ehre am Staatstheater Oldenburg, die „Reno Sweeny“ in ANYTHING GOES zu spielen, freute sich, in den letzten zwei Jahren, die „Killer Queen“ im Musical WE WILL ROCK YOU in Köln als auch in Zürich zu spielen, und geht mit Spannung in ihr nächstes Engagement am Theater in Flensburg, wo sie „Aurora“, die Spinnenfrau, in KUSS DER SPINNENFRAU sein wird.

Deimos VIRGILLITO

ist Dance & Vocal Coach. Nord Italien, geboren. Er studierte Klavier und Gitarre an dem Stattlichen Konservatorium für Musik. Nachdem er die “ Henninger Dance Competition“ in der TV Show „Festivalbar 91“ im Alter von 17 Jahren gewonnen hatte, ging er an die „Italien Professional School of Arts“ in Milan. Nach einer dreijährigen Ausbildung ging er mit Dance Companies auf Tournee und sang für kommerzielle Events. Er trat in TV Shows wie „Smile“ ,“Unomania“ ,“Big“ ,“Il Grande Circo di Rete 4″ und „Sarabanda“ auf. Im Alter von 20 Jahren brachte ihn die Europäische Tour von Cats unter anderem nach Deutschland, wo er dann auch Rollen in „Jesus Christ Super Star“, “ Grease“, “ West Side Story“, „Miami Nights „, “ Fame“ und „Saturday Night Fever“ übernahm. Darüber hinaus unterschrieb Deimos einen Vertrag mit Sony Music. Deimos lebt in Köln, wo er in dem Queen Musical „We Will Rock You“ mitspielte. Des Weiteren tanzt und assistiert er für die Choreographen bei der RTL TV Show „Die ultimative Chartshow“! Jetzt ist er begeistert, ein Teil von „Ladies Night“ zu sein!

Rashid_Vita_1

Rebecca RASHID

ist Dance & Vocal Coach. Rebecca Rashid absolvierte ihre Musicalausbildung am renomierten “Tanz-/Gesangsstudio Theater an der Wien”. Noch vor Studienabschluss wurde sie engangiert für die Uraufführung des Musicals ELISABETH und war danach noch in vielen Produktionen zu hören und zu sehen. Sie entwirft Choreografien für Großevents renomierte Firmen wie Daimler-Crysler, Siemens oder Bayer, die sie auf ihr fundierte Bühnenausbildung stützt.

Heidi Neifer

Heidi NEIFER

ist Dance Coach. Sie kommt von der klassischen Ballet-Ausbildung und bildet sich ständig in allen Bereichen des Tanzens fort. Eines ihrer großen, revolutionären Projekte war die alleinige tänzerische Darstellung des “Mozartschen Requiems” zur Live Musik im Stile Martha Graham’s. Mit großem Interesse widmet sie sich heute den zeitnahen vielfältigen Tanzformen und Arten mit großem Engagement.

Share

9 Kommentare:


  1. Julia Theis sagt:

    Nachricht für Herrn Roosen, lt. Telefongespräch habe ich die E-Mailadresse von Julia noch mal gecheckt, sie ist so richtig, liebe Grüsse, Brigitte Theis.

  2. vanessa winkels sagt:

    hallo mein name ist vanessa winkels und ich würde gerne wissen ob das casting für HSM2+3 etwas kostet?
    meine zweite frage ist ob man lieder dann von HSM2+3 vorsingen muss oder ob man auch ein anderes lied singen kann ?
    Und dann bräuchte ich die postadresse von ihnen
    Viele Grüße
    Vanessa Winkels

  3. Gianna sagt:

    Hallo liebes Choristocats-Team,

    ich möchte euch auf diesem Wege schöne Weihnachten wünschen und alle Gute für das neue Jahr.

    UND … ich habe noch eine Frage: Ich komme mit dem alten password nicht mehr in den internen Bereich!! Wurden neue vergeben?? Wenn ja,ich habe keine neue e-mail erhalten. Es wäre aber schön, wenn ich mir von der internen Seite mein Halbplayback holen könnte. Könnt ihr mir da weiterhelfen.

    Liebe Grüße

    GIANNA

  4. Herr Wiedera von der SSK MG machte mich auf Ihr Projekt aufmerksam.

    Wir, der Kulturbeutel e.V. (wohlbekannt durch das Kinderliederfestival, das z.Zt. läuft) eröffnen im Mai ein Theater in der frisch renovierten Eickener Fußgängerzone. Wir wollen ein bunt gefächertes Programm anbieten, von Kleinkunst bis Musical. Bevor wir in die Herbst/Winter-Planung der Belegung gehen, sollten wir uns mal unterhalten.

    Gabriele Niemöller
    Kulturbeutel e.V.

    Tel. 02161-971320

  5. Guten Morgen!
    Ich habe schon mehrmals versucht mein Lied zu Mailen, stimmt überhaupt noch die E-mail Adresse von Herrn Roosen. Sie kommt nicht bei ihm an bzw. habe noch keine Bestätigung, ob es geklappt hat.
    Ich finde auch keine Telefonnummer um zu fragen was schief läuft.
    Gruß Fabian Daners

  6. […] about HomeProjektÜber unsDie JuryTeamTerminePartner […]

Schreib uns was: