Musicalstar Tracy Plester in der Jury

von: Management  |  tag: Jury
Share

TRACY PLESTER

Tracy Plester kommt aus der schönen Uni-Stadt Ann Arbor, Michigan, wo sie auch die Ehre zu studieren hatte. Die Amerikanerin fühlt sich aber in Europa auch sehr wohl und wurde beschrieben als von der deutschen Musicalszene „nicht mehr wegzudenken“ (Musicals Magazine). Sie ist direkt aus New York mit einer Tournee von Cats nach Europa gekommen, wo sie ihre Vielseitigkeit in den Rollen von Grizabella, Bombalurina, sowie in der „Opern-Katze“ Griddlebone beweisen konnte.

Dies führte zur Premierebesetzung von Les Miserables wo sie immer noch die einzige auf der Welt ist, die die Eponine, Cosette, und die Madame Thenardier gespielt hat. Neben den beiden Großproduktionen Grease und Miami Nights am Capitol Theater Düsseldorf, waren die „Anita“ in West Side Story an der Oper Bonn und am Landestheater Linz, sowie die „Audrey“ in Der Kleine Horror Laden und die „Roxanne“ in Cyrano bei den Festspielen in Schwäbisch Hall als auch die „Sally Bowles“ in Cabaret am Theater Dortmund und die „Eva Peron“ in EVITA am Staatstheater Braunschweig große Highlights Ihrer Karriere. Als Liveinterpretin war Tracy unter anderem auf Tournee mit Gloria Gaynor, der Original Starlight Band, Over the Rainbow(Musicals in Concert) und The Musical Kürzlich hatte sie die Ehre am Staatstheater Oldenburg, die „Reno Sweeny“ in ANYTHING GOES zu spielen, freute sich, in den letzten zwei Jahren, die „Killer Queen“ im Musical WE WILL ROCK YOU in Köln als auch in Zürich zu spielen, und geht mit Spannung in ihr nächstes Engagement am Theater in Flensburg, wo sie „Aurora“, die Spinnenfrau, in KUSS DER SPINNENFRAU sein wird.

Stage-School-Logo

Schreib uns was: