Das war mehr als großes Kino

von: Management  |  tag: Mottoshow
Share
  1. AWUAH, Melody

    Platz 1 mit 223 Stimmen
    Taylor McKessie (Erstbesetzung)


  2. Di LORENZO, Gianna

    Platz 2 mit 217 Stimmen
    Kelsi Nielson (Erstbesetzung)


  3. VAGTS, Jule - Tanz

    Platz 3 mit 206 Stimmen
    Choreograf & 1. Solo-Tänzerin


Es war nicht warm, es war abartig heiß. Deutschland spielte gegen Uruguay und gewann mit 3:2 und holte damit zum vierten Male in einer Weltmeisterschaft Bronze.
Trotz all dieser Umstände wurde die Angst der Verantwortlichen nicht bestätigt, dass das Finale der Choristocats nicht entsprechend besetzt sein würde. Das Gegenteil war der Fall und es mussten noch Stühle zugestellt werden.

Alle verbliebenen 14 Akteure dieses Abends entlohnten die Zuschauer und Zuhörer mit Leistungen, wie Sie nur auf großen Bühnen zu finden sind. Das Publikum hatte über ein Ranking (Erster, Zweiter, Dritter) zu entscheiden und die Jury die Rollenverteilung des Anfang November aufzuführenden THE BEST OF HIGH SCHOOL MUSICAL 2 + 3.

Vorhang auf zur finalen vierten Mottoshow der Choristocats unter dem Motto „Musical Forever”. Worum es in der Aula des Schulzentrums Rheindahlen geht, wissen alle: Es werden die Haupt- und Nebenrollen für vier große „Best of High School Musical”-Shows vergeben.

Hochkarätige Jury

Über die Besetzung entscheidet die Jury: Hermannjosef Roosen, Heidi Neifer, Tracy Plester, Deimos Virgillito, Sabine Ruflair und Kerstin Schneider stehen vor der unangenehmen Aufgabe, die jungen Musical-Darsteller den zu besetzenden Rollen zuzuordnen. Lange müssen die Kandidaten auf die Entscheidung warten. Verständlich. Rissen doch die Auftritte der jungen Darsteller die Jury zu Begeisterungsstürmen hin. Und natürlich auch die Besucher in der gut gefüllten Aula.

Jeder einzelne hatte in vier Wochen einen zugewiesenen Songs und einen Ensembletitel zu lernen, sich ein Outfit auszusuchen und eine Performance einzustudieren.

Nervosität in Energie umgewandelt

Die Zuschauer erleben vierzehn Sängerinnen und Sänger und zwei Tänzerinnen, die allesamt aufgeregt und nervös sind. Beim eigentlichen Auftritt ist es jedoch niemandem anzumerken – die Kandidaten wandeln ihre Nervosität und Aufregung im richtigen Moment gekonnt in die Energie um, die ihr Auftritt und der Song braucht – sie überzeugen die Jury mit großartigen Leistungen.

“Wie sollen wir uns da entscheiden?” Professionell, absolut sicher, mit tollem Ausdruck, einfach grandios. „Mädels und Jung’s, warum macht ihr das? Wie sollen wir uns denn da entscheiden?”, meinte Kerstin Schneider, die die jungen Damen und Herren gleich mit ins Aufnahmestudio nehmen will.

Tracy Plester ist hingerissen davon, „wie professionell ihr alle seid! Ich habe Kollegen, die das längst nicht so gut machen wie ihr.” Deimos Virgillito weiß nicht, was er sagen soll: „Gnadenlos schön!”

Standing ovations

Und das ist es auch: Sharina Knops und Jule Vagts tanzen unbeschwert, ausdrucksstark und fröhlich, sie interpretieren den Song mit ihren eigenen Choreographien, so wie unsere Sänger es mit ihrer Stimme tun. Das Publikum ist begeistert, für beide Standing Ovations und viel Jubel.

Stimmige Interpretationen

Begeistert sind die Zuschauer vor allem von den spektakulären Duetten und dem Quartett: Felix Kleens und Chiara Schelkes als Charmeoffensive bei „Time of my Life”, Sina und Yannick auf Rollschuhen bei „Du allein” aus Star Light Express, die absolut stimmige und witzige Interpretation der beiden 11jährigen Gianna und Fabian von „I can do anything better than you can“, Antonias und Anikas ergreifendes „I know him so well“ oder das umwerfende Tanzduett von Jule Vagts und Sharina Knops zum „Phantom der Oper” und dann das Quartett aus Hairspray „Mama I a big Girl now“. Deimos Virgillito bleibt nichts anderes übrig, dies alles als „ganz, ganz großes Kino” zu bezeichnen.

„Wir haben jetzt eine ganze Menge Gesprächsbedarf. Bitte habt Geduld mit uns, wenn es etwas länger dauert.” Mit diesen Worten verabschiedet sich die Jury zur Entscheidungsfindung. Es dauert, lange und für das Nervenkostüm der Kandidaten nicht gerade förderlich. Eine geschlagene Stunde müssen alle warten, bis die Jury wieder auftaucht. Ein Ranking für die Tänzerinnen will die Jury nicht vergeben. Sie kürt Jule Vagts zur Choreographin und Sharina Knops zum Dance Captain für die Shows.

Anders die Entscheidung bei den Sängern: Hier wird ein Ranking vergeben für die Leistung in der Mottoshow.

Freudentränen

Melody Awuah vergießt Freudentränen über ihren ersten Platz. Unabhängig vom Ranking wird für die Musical-Rollen eine Erst- und eine Zweitbesetzung bekanntgegeben. Es wird einmal mehr gezittert, denn für diese Entscheidung orientiert sich die Jury daran, „was für ein Typ von Person die Rolle verlangt”.


Ranking & Rollenverteilung


  1. MÜLLER, Sina

    Platz 4 mit 193 Stimmen
    Gabriella Montez (Erstbesetzung)

    DANERS, Fabian

    Platz 4 mit 193 Stimmen
    Ryan Evans (Erstbesetzung)


  2. GROOTHUIS, Sophie

    Platz 6 mit 180 Stimmen
    Sharpay Evans (Erstbesetzung)


  3. HANSEN, Hannah

    Platz 7 mit 176 Stimmen
    Gabriella Montez (Zweitbesetzung)


  4. BLONDIN, Anika

    Platz 8 mit 174 Stimmen
    Gabriella Montez (Drittbesetzung)


  5. KNOPS, Sharina - Tanz

    Platz 9 mit 158 Stimmen
    Dance Captain & 2. Solo-Tänzerin


  6. SCHELKES, Chiara

    Platz 10 mit 152 Stimmen
    Taylor McKessie (Zweitbesetzung)


  7. ESSER, Judith

    Platz 11 mit 134 Stimmen
    Sarpay Evans (Zweitbesetzung)

    WEYERS, Antonia

    Platz 11 mit 134 Stimmen
    Kelsi Nielson (Zweitbesetzung)


  8. HOMMERS, Yannick

    Platz 13 mit 133 Stimmen
    Troy Bolton (Erstbesetzung)


  9. KLEEN, Felix

    Platz 14 mit 80 Stimmen
    Troy Bolton (Zweitbesetzung)

    „Wichtig ist, dass ihr alle Gewinner seid!”, sagt Deimos Virgillito zum Abschluss dieses emotionalen Abends. Das sind sie: Alle.

Logo SClub

16 Kommentare:


  1. Maike sagt:

    Hallo 🙂
    erst einmal Herzlichen Glückwunsch an alle 🙂
    ich selber bin sehr traurig das ich gestern abend nicht mit dabei sein konnte.
    Ich hoffe ihr hattete alle Spaß und wünsche euch weiterhin viel Glück uind viel Spaß beim Singen und Tanzen 🙂

    • Management sagt:

      Hallo Maike,

      die Traurigkeit ist berechtigt: Es war ein genialer Abend, den alle, wirkliche alle toll gemeistert haben.

  2. Ingrid sagt:

    Hallo,
    ich kann mich nur meiner Vorschreiberin anschließen: Herzliche Glückwunsch auch von mir an alle!
    Ihr ward großartig! Ihr ward Klasse! Ihr ward genial! Mir fehlen die Worte.
    Wir können in Mönchengladbach sehr, sehr stolz sein, solche Jugendliche zu haben.
    Danke, Danke, danke, an alle Teilnehmer und den Chor für diesen tollen Abend. Den werde ich so schnell nicht mehr vergessen
    Liebe Grüße
    Ingrid

    • Management sagt:

      Hallo Ingrid,

      wir sind auch alle mächtig stolz auf unsere Choristocats.

      Es ist eben etwas BESONDERES, ein Choristocat zu sein.

  3. Lisa Di Lorenzo sagt:

    Puhh, das war ein echt „heißer“ Abend….Wir Zuschauer wurden wieder richtig verwöhnt und man kam auch heute wieder ins Schwitzen, als es hieß, daß Rankings von uns Zuschauern zu vergeben sind.
    Der Abend war trozt der Hitze sehr kurzweilig, weil die Beiträge so super toll waren. Ich finde, mit Sina und Yannik haben Choristocats ein absolut passendes Paar für die Hauptrollen gefunden. Ich wünsche allen Choristocats wunderschöne erholsame Ferien (ich finde, die habt ihr euch verdient) und ich freue mich auf ein Wiedersehen. Bis bald – es war eine tolle Zeit!! Herr Roosen, Sie können stolz sein auf ihre Entdeckungen. Danke für Ihr Engagement!!

    Bis bald (..hab schon Entzugserscheinungen)

    Lisa Di Lorenzo

    • Management sagt:

      Hallo,

      ja, es stimmt, es war ein genialer Abend. Wir alle sind stolz – sogar schwer stolz und das mit Recht!

  4. Katrin sagt:

    Hallo an alle und herzliche Glückwünsche. Ich freue mich für alle und finde die Rollen sind echt passend verteilt. ich konnte leider nicht da sein, aber ich freue mich schon auf die Videos auf Youtube 🙂 Liebe Grüße und hoffentlich gibt es bald eine nächste Probe. Katrin

    • Management sagt:

      Hallo Katrin,

      die nächste Probe findet unmittelbar nach meinem Urlaub statt. Jetzt beginnt die heiße Phase, worauf wir uns alle riesig freuen.

      Wir werden aber auch noch mit unserer letzten Show touren.

  5. Kira K. sagt:

    Auch von mir Herzlichen Glückwunsch =)
    Sina du hast super gesungen und auch die anderen haben das toll gemeistert. es macht so viel spaß mit euch zu singen. ich hoffe auch das wir bald die nächste probe haben!

    Liebe Grüße
    Kira

    • Management sagt:

      Hi Kira,

      wir können uns da nur wiederholen:

      Es ist etwas BESONDERES ein Choristocat zu sein. Uns alle gibt es nur einmal und das bezieht sich auf jeden EINZELNEN!

      Wir freuen uns auch auf den Touren-September.

  6. Sina sagt:

    Hallo liebe Choristocats! 🙂
    Zuerst einmal: Was für ein grandioser Abend! Ich glaube, wir haben mit dieser Mottoshow alle Erwartungen weit übertroffen und können alle platzen vor Stolz! Ich habe noch nie so viele talentierte junge Menschen an einem Ort erlebt, Wahnsinn… Was wir da auf die Beine gestellt haben, ist wirklich unglaublich! So viele unfassbar gute Auftritte…
    Ich möchte mich auch ganz lieb für all die lieben Glückwünsche bedanken, ich freue mich unheimlich darüber und fühle mich sehr geehrt, die Rolle übernehmen zu dürfen! 🙂
    Ich möchte aber auch allen anderen Teilnehmern gratulieren, denn die Auftritte gestern waren ausnahmslos toll!
    Ich wünsche allen ganz schöne Ferien und freue mich schon auf die nächste Probe,
    viele liebe Grüße,
    Sina :-):-)

  7. Sina sagt:

    Übrigens noch ein großes Lob an die Jury, solch eine schwierige Entscheidung hätte niemand von uns treffen wollen und können. 😉

    Bis bald! 🙂

  8. Guten Morgen,

    super war dieser Abend. Wir waren zum 1. Mal dabei und haben so etwas tolles noch nie erlebt. Es ist super, was Kinder und Jugendliche leisten können, die keine Null-Bock-Einstellung haben.
    Herr Roosen, ich danke für Ihre Idee, für Ihre Arbeit, die sicher viel Freude macht und wie man sieht sehr fruchtet. Fabian macht es sehr viel Freude und die Texte kennt nun auch jedes Familienmitglied, da er den ganzen Tag seine Songs trällert. Es kommt somit eine super Energie ins Haus.

    Danke
    Hildegard Matheika

  9. Kira sagt:

    Hallo nochmal 🙂
    Weiß man denn schon ungefähr wann wir uns alle wiedersehen? ich freu mich so sehr <3
    danke für diesesprojekt herr roosen!
    Liebe grüße
    Kira

  10. Dirk & Heike sagt:

    Hallo an alle Teilnehmer von Choristocats,
    ich war bei der 3.&4.Mottoshow dabei und muss sagen: das war ganz großes Kino!!!Ihr ward alle echt klasse.Trotz der heißen Themperaturen bei der 4.Show hatte ich Gänsehaut.Ich wünsche euch allen gaaaaanz viel Erfolg und macht weiter so.
    Lieben Gruß
    Heike 😉

  11. Hallöchen, hat auch jemand Videos von den Tänzern ?

    Lg Kirsten

Schreib uns was: